04 Apr

Rechteverwaltung für unternehmenskritische Dokumente

Posted by

Azure Rights Management hilft Ihnen, sensible Informationen in allen Zusammenhängen (lokal, cloud, mobil) durch Verschlüsselung, Identitäts- und Autorisierungsrichtlinien zu schützen.

Eine einfache „Ende-zu-Ende“ Verschlüsslung kann nicht sicherstellen, dass autorisierte Personen und Dienste (z.B. Such-/Indizierungsdienste) auf die Daten zugreifen können. Außerdem wären anderen Ende wieder entschlüsselte Daten nicht mehr unter Ihrer Kontrolle, bei Azure Rights Management bleibt der Schutz sogar enthalten, wenn die Daten Ihre Organisation verlassen.

Azure Dialogfenster

Schützen Sie Ihre Unternehmensdaten durch einen sicheren Zugriff auf Firmenressourcen und durch die Aktivierung der sicheren Freigabe von vertraulichen Informationen innerhalb und außerhalb der Organisation. Sprechen Sie uns an, gerne prüfen wir mit Ihnen zusammen, wie Sie diese kostengünstige Sicherheitstechnologie für sich nutzen können.

Schreibe einen Kommentar

Unsere Leistungen

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Rechteverwaltung. ein kleines Pilotprojekt ist bereits nach ca. 30 Minuten funktionsfähig. Gerne helfen wir bei einer phasenweise Integration in bestehende Struktur und bei der Schulung Ihrer Mitarbeiter.

Unterstützte Endgeräte

Folgende Computerbetriebssysteme unterstützen Azure Rights Management:

·        Windows 7 (x86, x64)

·        Windows 8 (x86, x64)

·        Windows 8.1 (x86, x64)

·        Windows 10 (x86, x64)

·        Mac OS X: Mindestversion von Mac OS X 10.8 (Mountain Lion)

 

Folgende Betriebssysteme für mobile Geräte unterstützen Azure Rights Management:

·        Windows Phone: Windows Phone 8.1

·        Android-Smartphones und -Tablets: Mindestversion von Android 4.0.3

·        iPhone und iPad: Mindestversion von iOS 7.0

·        Windows RT-Tablets: Windows 8.1 RT

Nicht alle unterstützten Clientgeräte/Programme unterstützen zurzeit alle RMS-Funktionen.

 

Kontaktieren Sie uns